ERSCHEINUNGSBILD

Das Erscheinungsbild oder Aussehen ist der optische Fingerabdruck einer Person. Dieses äußere Bild von jemanden hat eine Wirkung auf andere Personen. Wie sich diese Wirkung voneinander unterscheidet, zeigt sich im Zusammenhang mit gesellschaftlichen Prägungen und Normen. Die Mehrheitsbevölkerung entscheidet den jeweiligen Trend. So hat die Religion in vielen Ländern einen starken Effekt auf das Erscheinungsbild. Aber auch regional betrachtet können Berufsgruppen dominieren. So findet man in Banken-Metropolen häufiger Menschen in Anzügen. Wer sich wegen seiner äußeren Merkmale von der Mehrheitsbevölkerung abhebt, erlebt häufiger Diskriminierung als andere Menschen. So könnte ein Bewerber mit gutem Profil, für eine gehobene Stelle in der Geschäftsleitung, wegen seines äußeren Erscheinungsbildes nicht eingestellt und ein Mitbewerber mit schlechterem Profil aber besserem Anzug, eingestellt werden.

In der Bundesrepublik Deutschland werden Menschen immer noch wegen ihres Erscheinungsbildes diskriminiert. Durch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) wurde eine rechtliche Grundlage geschaffen eine Diskriminierung anhand von Merkmalen zu deklarieren. Ziel des Gesetzes ist es, Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität zu verhindern oder zu beseitigen. Eine Definition zum Erscheinungsbild findet man dort nicht. Wird jedoch ein Mensch aus religiösen Gründen anhand des getragenen Kopftuchs benachteiligt, ist eine Assoziation zum Erscheinungsbild anhand des Kopftuchs hergestellt und man spricht von Diskriminierung aus religiösen Gründen.

%

Diskriminierung aufgrund des Erscheinungsbildes

Laut unserer Studie von 2019 haben 13% Diskriminierung aufgrund des Erscheinungsbildes bzw. des Aussehens erlebt. So fühlt sich mehr als jede zehnte Person deshalb diskriminiert. Nehmen Sie auch an der Studie teil: Umfrage Diskriminierung

Ein weiterer Schwerpunkt des Erscheinungsbildes wird als Schönheitsideal im Zusammenhang mit Mode gesetzt. Die Vorstellung von Schönheit innerhalb einer Kultur ist sehr unterschiedlich. Daher schwankt das Verständnis für zeitgemäße Mode in manchen Ländern und Kulturen stark und wird sehr unterschiedlich wahrgenommen. In der Regel bezieht sich der Begriff des Schönheitsideals im Bezug auf Mode auf das Aussehen anhand von der Kleidung oder der Frisur.

 

Mehr zum Thema Diskriminierung: Diskriminierung & Was ist Diskriminierung

Helfen Sie mit und spenden Sie uns einen kleinen Beitrag für unsere Arbeit. Nur so, können wir den täglichen Kampf gegen die Probleme aufnehmen. Wir verwenden Ihre Spende zur Umsetzung unserer gemeinnützigen Ziele und Projekte. Wenn Sie für ein spezielles Projekt: Spenden möchten und noch weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns unter: spenden@save-society.org. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl für ein passendes Projekt weiter. Online Spenden über PayPal: Sie werden durch einen Klick auf den gelben Button "Spenden" automatisch auf die PayPal Webseite weitergeleitet. Dort können Sie dann Ihre Spende einfach erstellen.

Jetzt Spenden | Steuerbegünstigte Zuwendung für gemeinnützige Zwecke
War dieser Artikel hilfreich?
Abstimmen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Schon mitgemacht?

 

Umfragen sind eine wichtige Grundlage unserer Tätigkeit. Nur so verstehen wir welche Probleme in welchem Umfang in der Gesellschaft herrschen. Nehmen Sie bitte an einer noch laufenden Umfrage zum Mobbing teil. Es wird Ihnen nur eine Frage gestellt. Hier geht es zur Mobbingumfrage: Umfrage Mobbing

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie möchten sich regelmäßig über unsere Projekte und Mitteilungen informieren? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns:

Allgemein

Hilfe

Sonstiges

Möchten Sie an einer Umfrage teilnehmen?

Wie finden Sie diese Webseite?

3 + 9 =

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage und für Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten werden nicht ohne meine Einwilligung weitergegeben. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Bewertungen und Umfragen sind keine Pflichtangaben und werden zur Optimierung der Webseite verwendet.