Statistik

Fast jeder dritte Mensch in Deutschland hat schon einmal in den vergangenen 2 Jahren Diskriminierung erlebt. Ist Deutschland ohnmächtig was das Thema Altersarmut angeht? Die wichtigen amtlichen Statistiken, Bevölkerungsumfragen und Zielgruppenbefragungen sind die zentralen Ergebnisse der umfassenden Erhebungen auf dieser Seite.

%

Mobbing in der Arbeit erlebt

Laut einer Studie von 2009 haben 15 Prozent der Befragten schon einmal selbst Mobbing am Arbeitsplatz erlebt. Weitere Informationen

%

Mobbing in der Schule erlebt

Laut einer PISA-Studie wird in Deutschland fast jeder sechste 15-Jährige regelmäßig Opfer von teils massivem Mobbing an in der Schule. Dies geht aus dem OECD-Report zum “Wohlbefinden von Jugendlichen aus aller Welt” hervor. Weitere Informationen

%

Armutsgefährdet

%

65-Jährige und Ältere

%

Frauen

%

Männer

%

Wurden Diskriminiert

%

Wegen des Lebensalters

%

Am Arbeitsplatz

%

Wegen des Geschlechts

%

Beleidigung

%

Lügen verbreiten

%

Äußeres Erscheinungsbild

%

Nichtbeachtet werden

Weiter zu unserer Umfrage

Helfen Sie mit und spenden Sie uns einen kleinen Beitrag für unsere Arbeit. Nur so können wir den täglichen Kampf gegen Ungerechtigkeit aufnehmen. Wir verwenden Ihre Spende zur Umsetzung unserer Projekte. Wenn Sie für ein spezielles Projekt Spenden möchten, dann kontaktieren Sie uns hier. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl für einen passenden Spenden-Zweck.

Online Spende über PayPal – Sie werden durch einen klick auf den Button “Spenden” auf die PayPal Webseite weitergeleitet. Dort können Sie dann Ihre Spende einfach erstellen.


Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Für weitere Informationen zu unseren Projekten und Fragen abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns:

9 + 6 =

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage und für Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.