MOBBING Test & Checkliste | SAVE SOCIETY

MOBBING

Mobbing ist der Psychoterror den jeden treffen kann. In Deutschland gibt es pro Jahr rund 2 Mio. Mobbing-Opfer. Ob am Arbeitsplatz, im Internet oder in der Schule. Es ist die systematische Zerstörung von Menschen, die psychisch wie physisch an dem enormen Druck, den Kollegen, Vorgesetzte oder Mitschüler auf sie ausüben, zerbrechen und in seltenen Fällen sogar zum Suizid treiben. Mobbing ist eine der übelsten Methoden, die meist wehrlosen Opfer, zu Quälen. Es gibt fast keinen Schutz vor Mobbing. Jedoch ist es möglich sein eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen. Denn wenn niemand Ihnen hilft bleibt nur noch die eigene Verteidigung. Dabei helfen oft konventionelle Lösungen nur selten, weshalb es wichtig ist sich einen Werkzeugkasten mit geeigneten Methoden anzulegen.

Mobbing, das sind Angriffe durch Psychoterror

Ob Mobbing am Arbeitsplatz oder in der Schule – Mobbing ist die Systematische Zerstörung von Menschen. Diese Menschen leiden psychisch sowie physisch an dem enormen Druck die Kollegen, Vorgesetzte oder Mitschüler durch Mobbing auf sie ausüben. An diesem Druck können sie daran zerbrechen und in seltenen Fällen sogar bis zum Suizid getrieben werden. Mobbing ist eine der übelsten Methoden die meist wehrlosen Opfer zu Quälen.

Diese Angriffe finden häufig statt durch:

  • Bemerkungen
  • Beschimpfungen
  • Erniedrigungen
  • Verleumdungen
  • Diskriminierungen
  • Verfolgungen
  • Nötigungen
  • Erpressungen
  • Androhungen

 

Mobbing Entstehung

Mobbing entsteht in den meisten Situationen durch eine Macht und Überlegenheits-Position des Angreifers. Man spricht auch von einem Oben-Unten-Verhältnis zwischen Angreifer und Opfer.

Welche Gründe können nun dafür verantwortlich sein, dass Angreifer die Opfer mobben?

Die Angreifer haben selbst Schwächen und versuchen diese dadurch zu kompensieren. In vielen Fällen ist es vor allem Unsicherheit, Neid, Eifersucht, Geltungssucht oder Unzufriedenheit. Aber auch Machtgier durch Herrschsucht und Unterdrückungsbedürfnis sowie Aggressivität durch Wut, Angst, Abneigung sowie Hass – spiele oft eine große Rolle.

Die Folgen sind:

  • Angst und Panikattacken
  • Ohnmacht
  • Hilflosigkeit
  • Psychische Belastung
  • Depression
  • Isolation
  • Verfolgungswahn
  • bis zum Suizid

Alleine in der Bundesrepublik rechnet man mit rund zwei Millionen Mobbing-Opfern jährlich.
Die Frage wäre jetzt, welche Lösungsansätze gibt es? Kann man sich eine Gegenstrategie überlegen?
Die gute Antwort darauf ist – Ja! Es gibt Möglichkeiten der Besserung.

Mobbing Analyse

Zuerst sollten Sie Ihre Ausgangslage analysieren und erst dann entsprechend handeln. Dabei geht eine genaue Analyse ihres Gegners voraus. Zudem ist es extrem wichtig Ihre eigene Psyche und Fähigkeiten richtig einzuschätzen. Denn nur wenn Sie sich genau Gedanken gemacht haben und Vorausschauend planen – entstehen keine weiteren Probleme. Nehmen Sie sich ruhig Hilfe und sprechen Sie mit anderen Personen darüber.

Analysieren Sie Ihren Gegner und nutzen Sie gezielt dessen schwäche. Entscheiden Sie sich für die Konfrontation und schlagen Sie zurück. Wenn möglich, schauen Sie jeden Schritt Ihres Gegners voraus und planen Sie Ihre Maßnahmen so genau wie möglich. Sichern Sie sich dabei unbedingt ab.

Es gibt verschiedene Ansätze aktiv Ihre Mobbing Gegenstrategie umzusetzen. Konkret zeigen wir Ihnen nur einige Möglichkeiten auf. Dabei sollten Sie diese auswählen die am besten zu Ihnen passen und die sie sich auch zutrauen. Wichtig ist, dass es keinen unerwünschten Effekt mit sich bringt. Deshalb ist die vorherige Ausgangsanalyse auch sehr wichtig.

Werden Sie zum Beispiel zum Komiker! Lustige Menschen haben in der Regel mehr Freunde als Feinde!
Oder kontern Sie mit Komplimenten, Gegenfragen, Lösungen oder Vorschlägen. Gerade bei der Arbeit ist es wichtig wieder auf die konstruktive Ebene zurück zu kehren. Bitten Sie um Sachlichkeit und Objektivität. Stellen Sie negative Vorwürfe kategorisch richtig und rechtfertigen Sie sich auf einer sachlichen Eben. Zeigen Sie dabei Stärke und Durchsetzungsvermögen. Werden Sie ein Krieger und seien Sie schlagfertig. Es wird Ihnen in Zukunft helfen in unvorhersehbaren Situationen entsprechend zu entscheiden. Zudem werden Sie weise schon im Voraus vielen Problemen aus dem Weg gehen und Sie erkennen und einschätzen.

Geben Sie dem Gegner keine Chance Sie anzugreifen.

Mobbing Checkliste

Dieser Mobbing Test zeigt Ihnen, ob Sie ein Opfer sind und dringend Hilfe suchen sollten. Er ist geeignet für Mobbing am Arbeitsplatz oder Mobbing in der Schule. Dabei spielt es keine Rolle ob Sie durch den Chef oder die Arbeitskollegen Mobbing ausgesetzt ist. Die Mobbing Checkliste die durch den Mobbing Test bearbeitet wird kann bei ersten Mobbing Anzeichen helfen die Situation objektiver einzuschätzen.

Hinweis: Sie werden bei diesem Test nicht nach Ihrem Namen oder E-Mail Adresse gefragt. Wenn Sie den Test ausfüllen, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.
Dieser Test stellt keine Medizinische- oder Rechtsberatung dar und kann auch keine Medizinische- oder Rechtsberatung ersetzen.

Beantworten Sie für sich oder eine andere Person die nachfolgenden 20 Fragen:

Wird über Sie öfter gelacht als über andere?
 

 
 
 
 

Wird Ihnen körperliche Gewalt angedroht?
 

 
 
 
 

Werden Sie ständig kritisiert?
 

 
 
 
 

Werde Sie wegen Ihrer religiösen Überzeugung angegriffen?
 

 
 
 
 

Wenn Sie etwas sagen, werden Sie dann oft unterbrochen?
 

 
 
 
 

Werden Sie oft von den selben Menschen belästigt?
 

 
 
 
 

Wenn Sie einen Raum betreten, wird es dann schnell ruhig und die Menschen dort hören auf zu sprechen?
 

 
 
 
 

Begegnen die Menschen Ihnen mit abwertenden Blicken?
 

 
 
 
 

Bringen Menschen Gerüchte über Sie in Umlauf?
 

 
 
 
 

Wird körperliche Gewalt gegen Sie eingesetzt?
 

 
 
 
 

Werden Sie nachgeäfft?
 

 
 
 
 

Werden Ihre Entscheidungen öfters in Frage gestellt?

 

 
 
 
 

Werden Sie von den selben Menschen belästigt?
 

 
 
 
 

Wird Ihre Leistung ständig kritisiert?
 

 
 
 
 

Bekommen Sie manche Informationen immer als letztes?
 

 
 
 
 

Werden Sie öfters von anderen isoliert?
 

 
 
 
 

Werden Sie öfters in Gegenwart anderer gerügt?
 

 
 
 
 

Werden Sie von anderen Menschen oft übergangen?
 

 
 
 
 

Verbietet man anderen Menschen mit Ihnen zu sprechen?
 

 
 
 
 

Wird hinter Ihrem Rücken schlecht über Sie gesprochen?
 

 
 
 
 

Frage 1 von 20

Wir bieten zudem gerne Hilfe durch eine professionelle Beratung an. Sprechen Sie mit uns. Wir haben ein Netzwerk aus Psychologen, Therapeuten, Sozialarbeitern, Lehrern und Rechtsanwälten die kompetente Hilfemöglichkeiten anbieten können.

Beratungsstellen

Helfen Sie mit und spenden Sie uns einen kleinen Beitrag für unsere Arbeit. Nur so können wir den täglichen Kampf gegen Ungerechtigkeit aufnehmen. Wir verwenden Ihre Spende zur Umsetzung unserer Projekte. Wenn Sie für ein spezielles Projekt Spenden möchten, dann kontaktieren Sie uns hier. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl für einen passenden Spenden-Zweck.

Online Spende über PayPal – Sie werden durch einen klick auf den Button “Spenden” auf die PayPal Webseite weitergeleitet. Dort können Sie dann Ihre Spende einfach erstellen.


Bewerten Sie uns:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (90 Sterne, Durchschnitt: 4,73 von 5)
Loading...

Hinweise zum Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich und gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Ihre Daten werden ausschließlich von uns und beauftragten Dienstleistern genutzt, mit denen wir datenschutzrechtliche Vereinbarungen getroffen haben. Darüber hinaus geben wir keinerlei Daten an Dritte weiter. Möchten Sie mehr erfahren dann finden Sie unter: Datenschutz alle weiteren Informationen.

Was ist Mobbing?

Video Thema Mobbing – Aufklärung

Was genau ist Mobbing und welche Möglichkeiten habe ich mich dagegen zu schützen? In dieser kurzen Vorstellung stellen wir die wichtigsten Begriffe vor.

Interview Mobbing

Bist Du schon mal Opfer von Diskriminierung geworden?

Ja, Mobbing. Seit klein an immer wieder. Angriffsfläche bot vor allem meine Figur. Als ich mich mit einer Crash Diät auf Normalgewicht gehungert hatte, hörte es dennoch nicht auf. Wenn jemand Dich mobben möchte, dann mobbt er auch, er wird immer etwas zu mobben an Dir finden.

Das gesamte Interview mit Sarah Constanze Kaiser finden Sie: hier

Fashion für Toleranz

Unterstützen Sie uns durch den Kauf unserer Produkte gegen Mobbing, Diskriminierung und Altersarmut.

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Für weitere Informationen zu unseren Projekten und Fragen abonnieren Sie unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns:

12 + 3 =

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage und für Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.