Entspannung

 

Was ist Entspannung?

 
Begreift man den Begriff subjektiv, ist Entspannung das Gegenteil von Anspannung und bezieht sich beispielsweise auf einen spannungslosen Zustand. Entspannung kann herbei geführt und erlebt werden. Dabei ist zwischen Körper und Geist zu unterscheiden. Eine körperliche Entspannung zeigt sich beispielsweise an entspannten Muskeln, einer ruhigen Atmung und niedrigem Blutdruck. Ein Wohlgefühl entsteht. Eine psychische Entspanntheit sorgt für die nötige kognitive Ruhe und Ordnung. So ist es möglich durch verschiedene Verfahren und Methoden wie Autogenes Training, Yoga, Hypnose, Meditation oder andere Entspannungstechniken, den Geist und den Körper in einen entspannten Einklang zu bringen.
 
Die Entspannung durch Meditation wird beispielsweise schon seit Jahrhunderten in der ganzen Welt erfolgreich genützt. Steigt der Stress, so lenken viele Menschen dagegen. Für Entspannung lässt sich auch sorgen, wenn die Umgebung ruhig ist, die Augen geschlossen sind, eine bequeme Stellung eingenommen wurde. Gerade in der Hypnose wird sich dies Art zu nutze gemacht. Manche Menschen hören oder machen Musik. Ihnen wird das Hobby oder die Leidenschaft zum Ruhepol und führt zur eigenen Zufriedenheit.
 
Rechtlich könnte man im übertragenden Sinne auch von einem Anspruch auf Entspannung sprechen. Entsprechende Normungen finden sich im § 1 des Bundesurlaubsgesetz. Dort ist jedem Arbeitnehmer, in jedem Kalenderjahr, ein Anspruch auf bezahlten Erholungsurlaub zugesichert (Urlaubsanspruch). Oder dem § 4 Arbeitszeitgesetz, dort ist die Arbeit durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Diese Ruhepausen dürfen in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Maximal dürfen Arbeitnehmer nur sechs Stunden hintereinander ohne Ruhepause beschäftigt werden. Lesen Sie mehr: Rechtliches
 
Oder haben Sie gerade Stress oder Angst? Dann lesen Sie hier weiter: 10 Tipps gegen Stress oder 10 Tipps gegen Angst.
 

Was kann zur Entspannung alles getan werden?

 

Entspannungstest

 
Für Menschen die eine Inspiration brauchen und Vögel mögen, hier ein kurzer 3 Minuten Entspannungstest. Bereiten Sie alles vor und bitten Sie jemanden den Audioplayer zu starten, sobald Sie bereit sind. Sorgen Sie für eine angenehme warme Umgebung und ungestörte Ruhe. Dann nehmen Sie eine entspannte Haltung ein z. B. liegend auf der Couch und schließen Sie dann die Augen. Atmen Sie ruhig und gleichmäßig. Sobald die Atmung stimmt und der Herzschlag langsam ist, geht es los. Starten Sie die Audiodatei und machen Sie den Audio-Player sehr leise, gerade so, dass der Ton nur leicht hörbar ist.
 
Stellen Sie sich vor, Sie liegen gerade auf einer Wiese, in der Nähe eines kleinen Waldstücks. Sie nehmen die Vögel war, wie sie fröhlich und munter zwitschern. Der Himmel ist unbewölkt und blau und die Sonne strahlt wärmend auf Sie nieder. Sie haben einen gasgefüllten Luftballon an einer Schnur in der Hand. Lassen Sie nun diesen Luftballon los und schauen Sie zu, wie er steigt. Je höher er steigt, desto entspannter möchten Sie sich fühlen. Langsam bewegt der Luftballon sich nach oben. Merken Sie wie er einfach nach oben steigt, so als ob er sich freut, endlich frei gelassen zu werden. Je höher der Luftballon steigt, desto leichter und entspannter fühlen Sie sich und um so entspannter und leichter Sie sich fühlen, um so höher steigt der Luftballon. Beobachten Sie jetzt den Luftballon.

Helfen Sie bitte mit und spenden Sie uns einen kleinen Beitrag für unsere Arbeit. Nur so, können wir den täglichen Kampf gegen die Probleme durch ungerechte Behandlung aufnehmen. Wir verwenden Ihre Spende zur Umsetzung unserer gemeinnützigen Ziele und Projekte im Bereich Diskriminierung, Mobbing und Armut. Wenn Sie für ein spezielles Projekt: Spenden möchten und noch weitere Fragen haben, dann kontaktieren Sie uns unter: spenden@save-society.org. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl für ein passendes Projekt weiter. Online Spenden über PayPal: Sie werden durch einen Klick auf den gelben Button "Spenden" automatisch auf die PayPal Webseite weitergeleitet. Dort können Sie dann Ihre Spende einfach erstellen. Danke für Ihre Hilfe!

Steuerbegünstigte Zuwendung für gemeinnützige Zwecke
War dieser Artikel hilfreich?
Abstimmen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Sie möchten sich regelmäßig über unsere Projekte und Mitteilungen informieren? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter oder kontaktieren Sie uns:

Allgemein

Hilfe

Sonstiges

Möchten Sie an einer Umfrage teilnehmen?

Wie finden Sie diese Webseite?

6 + 12 =

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Beantwortung meiner Anfrage und für Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Daten werden nicht ohne meine Einwilligung weitergegeben. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen. Bewertungen und Umfragen sind keine Pflichtangaben und werden zur Optimierung der Webseite verwendet.